Integrative Allergiebehandlung

Integrative Allergiebehandlung

Allergie

Eine Allergie entsteht, wenn der Körper auf einen harmlosen Stoff (Pollen, Hausstaub, Nahrungsmittel, Tierhaare etc.) mit einer Aktivierung des Immunsystems reagiert. Es kommt dann zu vielen Symptomen. Die Augen brennen oder schwellen an. Die Nase juckt und läuft. Das Atmen fällt schwer oder die gesamte Haut juckt. Die Naturheilkunde bietet eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten für akute Beschwerden. Am wichtigsten ist allerdings, um langfristig Symptomfrei zu werden,  die Prävention in der allergiefreien Zeit.

Lesen Sie auch: https://annette-pitzer.de/immuntherapie/


Newsletter

Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Sie immer meine neuesten Informationen erhalten, nutzen Sie meinen Newsletter-Service (https://annette-pitzer.de/kontakt/newsletter/).


Integrative Allergiebehandlung

Wenn die ersten Pollen fliegen, ist es zu spät!

Pollenallergie – die frühzeitige Behandlung ist wichtig, wenn Sie im nächsten Jahr symptomfrei sein wollen.

 

Pollen
Pollen

Deshalb beginnt eine naturheilkundliche, integrative Allergiebehandlung  im Spätherbst oder Winter. Verpassen Sie nicht das enge Zeitfenster, wenn Sie im nächsten Jahr unbeschwert durch die Heuschnupfenzeit kommen möchten.


Gerne berate ich Sie diesbezüglich!

Vereinbaren Sie ein 60-minütiges Erstgespräch in meiner Praxis.

Sie erreichen uns telefonisch unter 02771-833434, oder per E-Mail info@annette-pitzer.de.


Zeitfenster verpasst?

Natürlich bietet die Integrative Medizin auch Behandlungsmöglichkeiten in der akuten Allergiephase, so dass Sie besser durch diese unangenehme Zeit kommen.


Gerne berate ich Sie diesbezüglich!

Vereinbaren Sie ein 60-minütiges Erstgespräch in meiner Praxis.

Sie erreichen uns telefonisch unter 02771-833434, oder per E-Mail info@annette-pitzer.de.


Praxis für integrative Medizin