Orthomolekulare-Onlineberatung

Orthomolekulare-Onlineberatung
Orthomelekulare-Onlineberatug
Orthomolekulare-Onlienberatung
Orthomolekulare-Onlineberatung
Orthomolekulare Onlineberatung
Orthomolekulare Onlineberatung3
Orthomolekulare Onlineberatung1
Orthomolekulare Onlineberatung4
previous arrow
next arrow

Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen zur Vermeidung und Behandlung von Krankheiten

Krankheiten haben immer eine Ursache. Nährstoffmangel ist an jeder Krankheit beteiligt. Ihre Gesundheit ist von Ihrer Nährstoffversorgung abhängig. Lassen Sie es nicht zu einer Krankheit aufgrund eines Mangels kommen, denn diese Ursache ist ganz einfach zu beheben. In meiner Orthomolekulare-Onlineberatung zeige ich Ihnen wie es geht!

Fragebogen Nährstoffbedarf

Der einfachste Weg zur individuellen Mikronährstoff-Rezeptur: gezielte Erfassung von Ernährung und Befinden.

Sie wissen genau, dass Sie nicht optimal mit Nährstoffen versorgt sind. Ihr Energielevel ist schon länger nicht mehr so optimal. Sich wirklich mit diesem Problem beschäftigen wollen Sie aber auch nicht.

Kein Problem!

Ich habe einen Fragebogen, der Ihren Nährstoffbedarf kostenlos ermittelt. Ich sende ihn Ihnen gerne zu. Melden Sie sich einfach zum Newsletter an.

Der Fragebogen dient der Ermittlung der persönlichen Risikofaktoren, z. B. Ernährungsgewohnheiten, körperliche und psychische Belastungen, Umwelteinflüsse, Einnahme von Medikamenten oder chronische Erkrankungen.

Ein spezielles Software-Programm wertet den Fragebogen aus. Danach bekommen Sie Ihren individuellen Vorschlag für eine Mikronährstoffmischung.

Nachdem Sie den Fragebogen ausgefüllt haben (alles muss ausgefüllt werden!) senden Sie ihn an info@annette-pitzer.de. Die Auswertung erhalten Sie dann so schnell wie möglich, per Mail.

Gesundung unterstützen


Wenn Sie schon erkrankt sein sollten, ist es noch wichtiger zu wissen, welche Nährstoffe Ihrem Körper fehlen, um Ihre Heilkräfte zu aktivieren.
Ohne eine optimale Versorgung kann Ihr wundervoller Körper nicht heilen. Geben Sie ihm alles, was er braucht, denn Sie wurden geboren, um heil zu sein!

Wollen Sie wissen, wie es um Ihre Vitamine und Mineralstoffe steht, dann sprechen Sie mich gerne an, denn für nur € 29,90 können Sie über 70 Parameter testen lassen! Und das Gute daran, Sie müssen nicht einmal in meine Praxis kommen.

Neugierig geworden, dann lassen Sie uns sprechen!


Für die Befundbesprechung fallen dann Beratungskosten an. Die sind abhängig vom Umfang der defizitären Parameter.
Eine Stunde kostet € 100,- eine halbe Stunde kostet € 50,- jede weitere angefangene Viertelstunde € 25,-.

Im Anschluss erhalten Sie dann ein ausführliches Gesprächsprotokoll mit Produktempfehlungen. 


Orthomolekulare-Onlineberatung zur Prophylaxe

Vorbeugen ist besser als heilen, oder? Doch was ist der erste Schritt?

Als erstes sollten Sie wissen, wie es bei Ihnen in Bezug auf Aminosäuren, Vitaminen, Vitaminoiden und Mineralstoffen aussieht. Erst dann können Sie den zweiten Schritt tun und Ihre Defizite ausgleichen.
Ihre Lebenskraft ist abhängig von Ihrer Nährstoffversorgung. Nehmen Sie Ihre Gesundheit und die Ihrer Familie in Ihre Hände.

Machen Sie den ersten Schritt hin zu mehr Gesundheit und vereinbaren Sie Ihr kostenloses 15 Minuten Infogespräch mit mir (02771-833434).


Auch Kinder leiden unter Nährstoffmangel


Ihr Kind kann sich nicht konzentrieren, ist unruhig (ADS, ADHS) oder kränkelt oft, dann leidet es sehr wahrscheinlich auch unter einem Nährstoffmangel.

Schon Babys leiden unter Nährstoffmangel und das zieht sich durch die gesamte Kindheit und Jugend.

Körper, die sich entwickeln, brauchen eine optimale Versorgung, sonst können sie nicht ihr göttliches Potential ausnutzen. Sie haben es in der Hand, Ihr Kind optimal zu versorgen.

Die Testung ist nicht invasiv, es muss also kein Blut entnommen werden.


Nichts ist schöner als zu erleben, wie aus einem hyperaktiven Kind ein ausgeglichen wird. Nichts verursacht ein besseres Gefühl als zu beobachten, wie ein niedergeschlagenes Kind sich in ein ausgeglichenes, fröhliches verwandelt.


Kinderwunsch

Orthomolekulare-Onlineberatung, Kinderwunschsprechstunde
Kinderwunschsprechstunde


Ist der Körper der Mutter nicht optimal vorbereitet, stellt sich oft keine Schwangerschaft ein, oder wenn doch, wirken sich Defizite auf Mutter und Kind aus.

Fast alle Frauen leiden an einem Mineralstoff-, Vitamin- und Nährstoffmangel.

Hinzu kommen nicht selten oxidativer Stress, Entgiftungsblockaden und Energieblockaden.

Der erste Schritt hin zum Wunschkind ist es daher, den eigenen Körper zu reinigen und optimal zu versorgen.

Natürlich gilt das auch für die Wunschväter. Ihre Spermienqualität leidet selbstverständlich auch, wenn der Körper nicht optimal versorgt wird.

Wechseljahre

Je größer die Nährstoffdefizite einer Frau sind, desto mehr Wechseljahrsbeschwerden hat sie.

Dabei ist es so leicht diese zu beheben.

Keine Frau muss sich in ihrer Wechselzeit krank fühlen oder an extremen Symptomen leiden, wenn sie optimal mit Nährstoffen versorgt ist.

Werbung


Den Ruhestand genießen


Wer seinen Ruhestand genießen möchte, muss fit und gesund sein. Leider erleben Viele nach einem arbeitsreichen Leben, dass, wenn dann der ersehnte Ruhestand da ist, es ganz schnell mit der körperlichen und geistigen Gesundheit bergab geht.

Sorgen Sie vor, versorgen Sie Ihren Körper optimal mit Nährstoffen, damit Ihr Ruhestand zu einem aktiven, glücklichen Lebensabschnitt wird.

Übrigens, eine optimale Versorgung mit Nährstoffen ist das Beste um langsamer zu altern und Jahre jünger auszusehen.


Vereinbaren Sie noch heute ein kostenloses 15 Minuten Infogespräch mit mir (02771-833434).

Testimonials

Elena Kersting

Elena Kersting

Liebe Frau Dr. Pitzer,

ein orthomolekularer Test ist wirklich sehr spannend und wird leider auch sehr unterschätzt, obwohl er sehr aufschlussreich ist. Dies durfte ich auch selbst erfahren.

Ich wollte vor 3 Monaten wissen, ob das Präparat was ich nehme Wirkung zeigt und so stellten sie mir diesen Test vor. Prima, dachte ich mir und machte ihn über eine Haaranalyse.

Dabei kam heraus, dass das Präparat wirkte, allerdings auch, dass ich noch zusätzliche Defizite im Körper hatte u.a. Aminosäuren Mangel.

Aber Dank der sehr guter und verständlicher Beratung von Frau Dr. Pitzer konnte u.a. meine Antriebslosigkeit, ständige Müdigkeit, Gereiztheit, fast schon depressive Stimmung darauf zurück geführt werden. Was ich nie damit in Verbindung gebracht hätte, da ich immer dachte meine Ernährung ist gesund.

Ihre Empfehlung neben Ernährungstipps auch Produkte von verschiedenen Firmen mit denen sie gute Erfahrungen gemacht hat und die Qualität stimmt.

Was soll ich sagen?? Nach drei Monaten….Frau Dr. Pitzer hatte Recht. Mir geht es schon viel besser. Ich fühle mich fit, bin viel aufmerksamer meiner Umwelt gegenüber und fühle mich rundum wohl.

Jeder sollte die Chance nutzen einen Test zu machen um damit seine Lebensqualität zu verbessern.

Vielen Dank nochmal!

Ihre Elena Kersting

Petra Milkereit

Liebe Frau Dr. Pitzer,

um es kurz zu machen nur so viel zu mir:

Ich gehe schon seit vielen Jahren mit den diversen Krankheiten und daraus resultierenden Defiziten in meinem Körper durchs Leben. Eines kam zum anderen nachdem ich 2006 eine Brustkrebs-OP überstanden hatte. Mein Mann meint seitdem scherzhaft, ich solle doch aufzählen, was noch in Ordnung sei, das ginge schneller – und er hat Recht damit.

Der vorerst letzte und extrem heftige Schuss vor den Bug war in 2019 ein Herzinfarkt, nach dem ich bis heute das Gefühl hatte, er hat mich meine letzten Kraftreserven gekostet und sie wollen sich nicht wieder auffüllen, egal was ich tue.

 Dank Ihnen haben wir anhand einer Haarprobe einen orthomolekularen Test  durchführen lassen und sein Sinn und Nutzen hat sich sofort bestätigt! Es gibt zahlreiche Mängel, deren Behebung  ich nun dank Ihres Fachwissens zielgenau mit Geduld, aber voll neuer Zuversicht angehen kann!

Nach einem guten Vierteljahr bauen sich langsam und sicher für mich erste spürbare Energien auf und ich kann nur jedem und jeder empfehlen, für sich selbst auch diesen Weg zu beschreiten.

Danke, Frau Dr. Pitzer, auch und besonders für unsere angenehmen, informativen Telefonate!

Oft ist es eine anscheinend kleine Entscheidung, die dem Leben eine positive Wendung geben kann.

Herzlichst,

Petra Milkereit

Katja

Liebe Frau Dr. Pitzer

Ich nehme die nach der Testung verordneten Mittel nun fast vier Wochen und kann sagen, dass ich nach der ersten Einnahmewoche (mit reduzierter Menge) die von Ihnen erwähnte Erstverschlimmerung wirklich sehr heftig zu spüren bekam. Es ging mir plötzlich nervlich extrem viel schlechter, über mir nur schwarze Wolken, echt schlimm, so mutlos hab ich mich noch nie gefühlt. Ich dachte es geht nicht mehr weiter. Außerdem war ich Tag und Nacht am ganzen Körper nur noch schweißnass und trotzdem war mir auch kalt. 

Nach ca. einer Woche mit diesen extremen Symptomen ging es mir dann von einem auf den anderen Tag viel besser. Ich hab durchgehalten und freue mich sehr, dass es mir allgemein besser geht. Bin gespannt, wie es weitergeht.

Katja

Manuela Taba

Liebe Frau Dr. Pitzer,

die Mikronährstoffmischung hat sehr schnell und sehr gut angeschlagen…
Nachdem die die erste Dose aufgebraucht war habe ich nicht sofort nachbestellt und merkte sofort, dass meine Energie und Kraft wieder etwas nachließen.
Nehme es jetzt weiter ein und bin sehr froh, dass es so super anschlägt!!
Und übrigens: Ich hatte ja etwas Angst davor, dass meine Schilddrüse extrem auf das Jod reagiert, nach der ersten Einnahme habe ich nur leicht etwas gemerkt, aber dann gab’s absolut keine unangenehmen Reaktionen.
Insgesamt geht es mir auf jeden Fall viel besser!

Manuela Taba